Markus Zürcher

Markus Zürcher

Geboren 1961, studierte Schweizer Geschichte, Ökonomie und Soziologie an der Universität Bern und als Visiting Student an der University of Lancaster. Als Hilfsassistent und Assistent war er am Institut für Soziologie an der Universität Bern tätig. 1994 promovierte er unter der Leitung von Prof. C. Honegger in Geschichte. Seit 1995 ist er für die Schweizerische Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften tätig, seit 2002 als deren Generalsekretär. Ein Nachdiplomstudium am Institut de hautes études en administration publique (IDHEAP) in Lausanne schloss er 1999 mit dem Master of Public Administration (MPA) ab. 2000–2010 nahm er Lehraufträge für Soziologie und für Geschichte der Sozialwissenschaften an den Universitäten Freiburg und Bern wahr. An der PHW Bern unterrichtet er «Wissenschaftliche Methoden». Wissenschaftsgeschichte, Forschungspolitik und New Public Management sind seine Interessensgebiete.

Referent vom 28. November

Begrüssung

esense GmbH